Darstellung Netzübersicht
(Zum vergrößern klicken)

Darstellung Rohrnetz Teilstrecke
(Zum vergrößern klicken)

Darstellung Ventilauswahl
(Zum vergrößern klicken)

Rohrnetzberechnung

Die wichtigsten Fakten der Rohrnetzberechnung in nova:

 

  • Zeichnerische Erfassung von Rohrnetzen im Grundriss oder im Schema.
  • In der Zeichnung können bereits dem Rohrnetz Daten für die Berechnung zugewiesen werden.
  • Ermittlung der Rohrnennweiten, des Druckverlustes und der Einstellwerte an den Armaturen durch die Rohrnetzberechnung.
  • Unterstützung der Herstellerdatensätze nach VDI 3805
  • Übergabe und automatische Beschriftung der Berechnungsergebnisse in der Zeichnung.
  • Autobeschriftung aller Teilstrecken
  • Manuelles Erfassung von Rohrnetzen
  • Verknüpfung unterschiedlich erfasster Netze zu einem Gesamtnetz. Eine nach und nach detailliertere Darstellung ist somit möglich.
  • Änderungen an den Bauteilen werden an darunter liegende Ebenen/Bauteile vererbt.

 

Die Rohrnetzberechnung ermöglicht es, aus einer manuellen Eingabe, einem Schema oder dem Grundriss Heizungsnetze zu berechnen. Die Daten der angeschlossenen Heizkörper werden hierbei übernommen. Durch den Autoanschluss der Leitungen, dem Geschossübergriff und den automatischen Beschriftungsfunktionen lassen sich die Berechnung und die Zeichnung sinnvoll verbinden.